Label-Katalog

LP_HorensteiEnsemble_VS_400

 

Tempelhof

 

Horenstein Ensemble
Fionnuala McCarthy, Sopran

 

Das Horenstein Ensemble ging auf Spurensuche und förderte für sein Debüt-Album allerlei Interessantes zu Tage, das sowohl die Kenner als auch die Liebhaber aufhorchen lassen dürfte! Auf CD, HD Studio Master, DVD+FLAC und audiophiler 180g Vinyl-LP!

 

Das Horenstein Ensemble möchte die große Vielfalt der Kammermusik und das Zusammenspiel der verschiedenen Instrumentengattungen wie Streicher, Bläser und Harfe in spannungsvollen und abwechslungsreichen Programmen aufzeigen.

Die Mitglieder des Ensembles, allesamt Musiker des Konzerthausorchesters Berlin, richten ihr Augenmerk bei ihren Interpretationen auf bestmöglichen Klang und vielschichtigste Farben, frei nach dem Ausspruch von Leopold Stokowski: „Sound, good sound, is paramount“ (Klang, guter Klang, ist das Allerwichtigste).

Das Horenstein Ensemble ging auf Spurensuche und förderte für sein Debüt-Album allerlei Interessantes zu Tage, das sowohl die Kenner als auch die Liebhaber aufhorchen lassen dürfte! Vor dem Hörer ausgebreitet erklingt eine Werkfolge von großer Vielfalt und Geschlossenheit, denn die vier Werke entstanden in einem engen zeitlichen Rahmen von nicht einmal 25 Jahren und sind auch in Tonsprache, Klangcharakter (fast möchte man von einem einheitlichen „Sound“ sprechen) und in ihrem kammermusikalischen Gestus eng miteinander verwandt. Und doch besitzt jedes dieser Stücke seinen ganz besonderen „Eigenton“, der etwa im jeweils neu austarierten Gleichgewicht von Archaismen und Modernität ablesbar wird. Auch hat jedes der vier Werke seine ganz spezifische Besetzung, die ihm seine individuelle Note verleiht.

 

Maurice Ravel (1875 – 1937)
INTRODUKTION und ALLEGRO
für Flöte, Klarinette, Harfe und Streichquartett (1905)

Herbert Howells (1892 – 1983)
RHAPSODIC QUINTET

für Klarinette und Streichquartett (1919)

 

Jean Émile Paul Cras (1879 – 1932)
QUINTETT

für Flöte, Harfe und Streichtrio (1928)
I. Assez animé - II. Animé - III. Assez lent - IV. Très animé

 

Ralph Vaughan Williams (1872 – 1958)
MERCILESS BEAUTY – Three Rondels

für Sopran, Violine, Viola und Violoncello (1921)

 

Vinyl kaufen bei www.dacapo-records.de


LP - 180g Vinyl-Album ARTISTIC FIDELITY | REFERENCE RECORDING

(hochwertiges Klappcover-Album inkl. zusätzlichem Beiblatt), detailed information

 
LP_HorensteiEnsemble_4xb200LP_HorensteiEnsemble_2xb200