Label-Katalog

CD21710_JD_DebussyStravinsky_b200

 

Claude Debussy (1862-1918)
La Mer
Drei sinfonische Skizzen (1903-05)

 

Igor Stravinsky (1882-1971)
Le Sacre du Printemps

Bilder aus dem heidnischen Russland (1910-13)

 

Duisburger Philharmoniker
Jonathan Darlington

 

Jonathan Darlington interpretiert die beiden Schlüsselwerke des zwanzigsten Jahrhunderts in einer spannenden Live-Aufnahme
Die Duisburger Philharmoniker präsentieren auf diesem Album vereint die beiden Schlüsselwerke des zwanzigsten Jahrhunderts, und Jonathan Darlington gelingt wieder einmal eine atmosphärisch dichte und höchst spannende Live-Aufnahme, die eine gute Stunde mitreißendes „Konzerterlebnis“ verspricht.

Obwohl weniger als ein Jahrzehnt die Uraufführungen von Claude Debussys dreiteiligem Orchesterwerk “La Mer” und Igor Stravinskys “Le Sacre du Printemps” trennt, könnten die beiden Werke kaum unterscheidlicher sein. Während Stravinskys “Le Sacre du Printemps” mit elementaren Rhythmen und kräftigen Orchesterfarben geradezu kantig wirkt, den klaren Vorgaben eines Ballettszenarios folgt, verhält sich “La Mer” von Claude Debussy “fließender”, wird inspiriert durch die bildlich weniger festgelegten Vorstellungen, die Meer und Natur bei Debussy auslösten.

 

LIVING CONCERT SERIES Vol. 17
24Bit Quad Sampling Ultra Definition Recording

 

CD kaufen bei www.jpc.de

 

24/96 und 24/192 High Resolution Version bei www.highresaudio.com

 

Vinyl kaufen bei www.dacapo-records.de