Roland Maria Stangier - Orgel

AcousenceRolandMariaStangier

Roland Maria Stangier lehrt seit 1994 als Professor für Orgel und Improvisation an der Folkwang Universität Essen. Seit 2003 ist er Kustos der neuen Kuhn-Orgel der Essener Philharmonie sowie seit 2009 einer der Orgel-Kuratoren der Philharmonie Mercatorhalle Duisburg. Seit 2010 ist er auch als Titularorganist an der Kreuzeskirche in Essen tätig.

Nach dem Studium in Würzburg und Paris u.a. bei Zsolt Gárdonyi und Daniel Roth wurde Roland Maria Stangier Stipendiat der Berliner Alliierten, des erstmals an einen Organisten vergebenen "Luftbrücken-Gedenkfonds-Stipendium" (Bourse du mémorial du pont aérien) in Paris und Strasbourg bei Daniel Roth und André Fleury.
Anschließend war er Kantor und Organist in Schopfheim, Berlin und Solothurn/Soleure (CH), Leitender Kirchenmusiker an der Hauptkirche St. Petri und Dirigent des Hamburger Bachchors; Lehrbeauftragter an der Hochschule für Künste Bremen sowie der Erzbischöflichen Kirchenmusikschule Berlin.

Roland Maria Stangier war Preisträger von drei Wettbewerben und Initiator des Internationalen Improvisationswettbewerbs "Maurice Duruflé" Hamburg. Als Dirigent und Organist spielte er zahlreiche CD-Aufnahmen ein und konzertiert weltweit.

Internetseite von Roland Maria Stangier